Pflichtaufgabe in Dossenheim

Am Samstag, 18.03., geht es für die Spartans zum Auswärtsspiel nach Dossenheim. Beim zuletzt erstarkten Tabellenletzten ist ein Sieg Pflicht um wenigstens die Minimalchance auf den Aufstieg zu bewahren. Dafür ist man allerdings auf eine Niederlage von Leimen in den letzten beiden Saisonspielen angewiesen.

Die Spartans werden Alles geben um wenigstens Ihren Teil dafür zu tun!

Spartans ahuu

Sieg im Spitzenspiel!

Yeah, Baby! Die Spartans fahren gegen den Tabellenzweiten aus Leimen einen 65:53 Heimsieg ein. Das Spiel war packend, Leimen kam2017-03-11_Leimen immer wieder bis auf wenige Punkte heran.

Die Spartaner zeigten mal wieder eine überragende Teamleistung und zwangen den jungen Gegner mit bärenstarker Defense in die Knie. Offensiv ragte Jonas Steinbach mit 21 Punkten klar heraus. Der Rest der Punkte verteilte sich recht gleichmäßig auf das Team.

Wir bedanken uns auch ganz herzlich bei unseren Fans. Ihr seid Spitze!
Mehr Bilder findet ihr hier: https://www.facebook.com/pg/Tauber-Spartans-139501962895471/photos/?tab=album&album_id=681280535384275

Nächste Woche geht es nach Dossenheim.

Spartans ahuu!

Spitzenspiel am 11.03.

Nachdem es am Wochenende in Rohrbach leider nicht zum Sieg gereicht hat, gehen die Spartans erst Recht16252246_662057473973248_7784410449628266360_o mit voller Motivation ins Spitzenspiel gegen Leimen am Samstag.

Am 11.03. um 18.00Uhr empfangen wir in der Grünewaldhalle das Top-Team der KuSG Leimen 2. Die Leimener haben ähnlich wie Tauberbischofsheim bisher eine bärenstarke Rückrunde gespielt. Hier treffen wirklich die beiden besten Teams der letzten Wochen aufeinander.

Die Spartaner erwarten volle Unterstützung von euch, wir wollen die Macht der 300 im Rücken 😉
Mit einem Sieg kann die kleine Chance auf den Aufstieg gewahrt bleiben.

Bitte beachtet auch unsere Veranstaltung bei Facebook: https://www.facebook.com/events/653659558092246/
Wir würden uns freuen wenn ihr dort zusagt und fleißig teilt.

Spartans ahuu

Road Trip to Rohrbach

Hallo Fans,

am Samstag geht es für die Spartans nach Rohrbach-Boxberg. Eine schwere Aufgabe, haben doch viele Favoriten dort schon Federn gelassen.

Drückt uns die Daumen!

Am 11.03. gibt es dann wieder ein Heimspiel. Mehr findet ihr schon jetzt auf unserer Facebook-Seite.

Spartans ahuu!

8. Sieg in Folge!!!

Auch Eberbach konnte unseren Lauf nicht stoppen. Mit 74:49 schlagen wir den Tabellen-Sechsten in eigener Halle.2017-02-18_Eberbach

In der ersten Halbzeit taten die Spartans sich schwer gegen die aggressive Zonen-Verteidigung des Gegners und führten zur Halbzeit nur mit 7 Punkten. In der zweiten Halbzeit lief es dann besser und Tauberbischofsheim konnte sich weiter absetzen. Der Lohn war ein nie gefährdeter Sieg.

Den Spartanern gelang es den Top-Spieler Eberbachs mit guter Defense zu kontrollieren und bei “nur” 18 Punkten zu halten.

Tauber selbst zeigte wieder eine sehr ausgewogene Teamleistung. Julian Schmitt konnte die gute Form der letzten Woche mitnehmen und traf 4 Dreier. Mit 18 Punkten war er Topscorer des Teams. Jonas Steinbach (14) und Max Flux (11) punkteten ebenfalls zweistellig.

Hier die Statistiken zum Spiel.

Am nächsten Wochenende haben die Spartans spielfrei. Danach werden sie mit neu gesammelter Energie den Saison-Endspurt angehen. Es warten noch die schweren Spiele auswärts in Rohrbach und zuhause gegen Leimen, das andere Team der Stunde.

Stay tuned for more Spartan action

Spartans ahuu!

Heimspiel verlegt!!!

Hallo Freunde der Spartans,

wer uns fleißig verfolgt, weiß es sicher schon: Am Wochenende steht wieder ein Heimspiel an, diesmal gegen Eberbach.Benz4
Das Spiel wurde von unserem Standard-Termin am Sonntag auf Samstag, 18.02.2017, um 20.00Uhr verschoben!

Also #Primetime, #keineAusreden, #besser-als-Glotze! Die Spartans sind wieder voll besetzt und peilen gegen Eberbach den 8. Sieg in Folge an. Wir sind das Team der Stunde und liegen nur noch einen Sieg hinter den punktgleichen 2./3.

Wir setzen auf eure zahlreiche Unterstützung!

Spartans ahuu

Drama, baby!!!

Was für ein Spiel!

Die Spartans gewinnen auch das 7. Spiel in Folge gegen Mannheim 3.
Nach schwachem Beginn lag Mannheim lange Zeit in Führung, bis die Spartaner kurz vor der Halbzeitpause die Führung übernehmen konnten. Danach war das Spiel bis zum Ende eng, beide Seiten vergaben etliche Chancen um entscheidend wegzuziehen. Folge –> Verlängerung!

In der Overtime blieb das Spiel knapp und zerfahren. 15 Sekunden vor Schluss lag Tauberbischofsheim zwei Punkte hinten. Die Zeit läuft runter, Mannheim macht Druck. Julian Schmitt mit dem Ball, spielt die Uhr runter, nimmt den Dreier weit hinter der Linie und entscheidet das Spiel mit der Schlusssirene. Bam! 69:68 Sieg

Angeführt vom wieder sehr starken Thomas Müllner, zeigten die Spartans insgesamt eine durchwachsene Leistung. Julian Schmitt erwischte einen Sahnetag und traf 6 von 10 Drei-Punkt-Würfen. Und den Kobe-Moment nimmt ihm eh keiner 😉

Spartans ahuu

 

Heimspiel: Am Sonntag spielen die Spartans gegen Mannheim 3

Am Sonntag, den 12.02.17, steht für die Spartans ein Heimspiel gegen Mannheim 3 an. Nach nun 6 Siegen in Folge, unter anderem gegen den Ersten und Zweiten der Tabelle, wollen die Spartaner ihre Serie natürlich ausbauen.

Im Hinspiel setzte es eine deutliche Niederlage, nachdem Tauberbischofsheim das erste Viertel 17:2 verloren hatte. Am Sonntag ist der Einsatz einiger Leistungsträger krankheitsbedingt noch offen. Mannheim 3 ist zwar aktuell Vorletzter in der Liga, als 9. aber nur einen Sieg hinter dem 6.
Es dürfte also spannend werden. Wir freuen uns über jeden Unterstützer, der uns zur üblichen Zeit ab 18.00 Uhr, in der Halle anfeuert.

Spartans ahoo!

2016 endet mit Hoffnungsschimmer

Nachdem hier ja die letzten Monate ziemlich Funkstille war, gibt es zum Jahresende ein paar gute Nachrichten.
Zunächst einmal freuen wir uns darüber, dass die vergangenen beiden Spiele gewonnen werden konnten.
Bereits am 4.12.2016 gewannen die Tauber Spartans ihr Heimspiel gegen BC Dossenheim deutlich mit 79:37.
Vier Spieler punkteten zweistellig: Jonas Steinbach 18 Punkte (davon drei Dreier), Max Flux 15 Punkte, Christian Rückert 13 Punkte und Malik Dur 11 Punkte. (Stats)
Am 11.12.2016 ging es für nur sieben Spartaner zur SG Mannheim 4. Zur undankbaren Zeit um 20:00 Uhr an einem Sonntag schaffte aber allen voran Julian Benz sein bestes Spiel auszupacken. Mit 27 Punkten war er Mann des Spiels. Erneut konstant stark zeigten sich Jonas Steinbach mit 16 Punkten (davon vier Dreier) und Malik Dur mit ebenfalls 16 Punkten.(Stats)

So soll es bitteschön weiter gehen.